KreAlkalyn ist Ph-neutrales, also gepuffertes Creatin und ist in Flüssigkeiten stabil, wird also nicht wie Greatin Monohydrat in Kreatinin (Abbauprodukt) umgewandelt. Daher muss davon weitaus weniger zugeführt werden und es kommt zu keinen Nebenwirkungen wie Magenproblemen und aufgeschwämmtes Aussehen.